© 2019 REIHSNER CONSULTING e.U.  |  Kontakt, Impressum, Hinweise

Über die Jahre sind in unserer Arbeit zwei ganz spezielle Werkzeuge entstanden, basierend aus Wissen, Erfahrung und Kundenbedarf. InterCoaching repräsentiert wie Prozesse in unserer Beratung ablaufen. RangeBalancing hingegen steht für die Herangehensweise an Aufgabenstellungen – welche unsere Kunden in der gemeinsamen Arbeit auch für sich und ihre Aufgaben erlernen können.

InterCoaching®

 

Punktgenau, alltagstauglich, nachhaltig

InterCoaching® führt viele bekannte und anerkannte Coaching-Instrumente in der Begleitung von Veränderungsprozessen zusammen ... aber in einer ganz speziellen Art und Weise.

Das eine Kernstück dieser „speziellen Art und Weise“ ist die Verortung des Prozesses beim Kunden. So finden die Maßnahmen überwiegend in-house im Unternehmensalltag statt. Weiters steht am Beginn des Prozesses eine besondere in-house-Analyse, wodurch der begleitende Coach eine den Prozess ungemein beschleunigende Innenkenntnis gewinnt und gleichzeitig eine sehr förderliche Vertrauensposition erhält.

Lesen Sie mehr wie InterCoaching®

im Detail wirkt und arbeitet

Das zweite Kernstück ist der Ansatzpunkt von InterCoaching® beim einzelnen Individuum und dessen Beziehungen im Alltag – unabhängig von Strukturen und Verantwortlichkeiten. Sodass es durch die Veränderung beim Einzelnen ganz automatisch auch zum Erfolg im Ganzen kommt.  [weiterlesen]

 

RangeBalancing®

Eine Methode, die im Grunde keine Methode ist

Denn RangeBalancing® ist „einfach“ eine konsequent verknüpfte Nutzung unserer individuellen Kompetenzen. Das einzig wirklich methodische daran, ist der Trainingsprozess, um sich alle vorhandenen Ressourcen nutzbar zu machen und zu lernen, sich diese auch in herausfordernden Situationen gut nutzbar zu halten.

 

Wir alle wissen sehr viel. Haben viele Kompetenzen aufgebaut, Erfahrungen gesammelt und Erkenntnisse gewonnen. Und da ist dann auch noch unser „inneres Wissen“, unsere Intuition, der wir manchmal mehr und manchmal weniger unser Vertrauen schenken.

RangeBalancing® macht nichts anderes, als all unsere individuellen Wissensebenen effektiv zu verknüpfen – und zwar:

  • unser erworbenes und angewandtes fachliches Wissen,

  • unser entwickeltes Bewusstsein und Verständnis wie „die Dinge“ zusammenhängen, wie alles einander beeinflusst sowie

  • unser speziell geschultes und erprobtes Vertrauen in die Zuverlässigkeit der eigenen Intuition.

Nähere Informationen gerne im persönlichen Kontakt.

Optimierung des eigenen Ressourcen-Managements

Der zentrale Effekt von RangeBalancing® ist die Sicherheit, im jeweiligen Moment die richtige Handlung zu setzen. Diese Sicherheit entsteht durch die gleichzeitige Kombination von geschulter und geübter analog-intuitiver Wahrnehmung mit allen relevanten Informationen, die uns in diesem Moment sonst noch zur Verfügung stehen.

Die Kombination all dieser Fähigkeiten gelingt besonders gut, solange wir uns innerhalb unseres optimalen Leistungsbereichs bewegen. Dieser Bereich ist von Mensch zu Mensch verschieden. Mit dem Kennenlernen der eigenen "PersonalRange" entwickeln wir gleichzeitig ein Warnsystem, welches uns davor bewahrt, diesen gesunden Leistungsbereich zu verlassen.

Diese von uns seit Jahren erfolgreich praktizierte Art&Weise kann von Interessierten gerne "methodisch" erlernt und durch bewusstes Training in Alltagssituationen Stück um Stück im eigenen Denken, Sein und Handeln verankert werden.

Das kann im Rahmen individueller Coaching-Prozesse ebenso erfolgen wie im speziell dafür konzipierten Seminar, in welchem die Teilnehmer völlig entspannt und ganz genussvoll Schritt für Schritt an RangeBalancing herangeführt werden. Sodass der Kreis überzeugter RangeBalancer stetig wächst.